Drucklufttechnik

Planung, Erweiterung und Modernisierung

Erstellen von Rohrleitungen

Behälterprüfungen, Beratung & Installation

  • Planung, Erweiterung und Modernisierung von Druckluftstationen
  • Druckluftverbrauchs- und Energiemessung
  • Analyse von Druckluftstationen mittels modernster Simulationssoftware
  • Ermittlung der Druckluftqualität in der Station oder am Endverbraucher nach ISO/FDA-Standard
  • Optimierung der gesamten Druckluftstation gemäß DIN EN ISO 50001 Energiemanagement
  • Reparatur und Wartung von Druckluftstationen
  • Wartungsverträge zur präventiven Wartung
  • Erstellen von Rohrleitungen mit marktführenden Systemen wie AirNet, Rehau „raupex“ oder Mannesmann „mapress“
  • Behälterprüfungen durch Sachkundigen gemäß DGRL
  • Vorbereitungs- und Unterstützungsarbeiten bei Sachverständigen Behälterprüfung
  • Installation von Druckluftanlagen und der benötigten Peripherie aus einer Hand

Förderfähige Kompressoren in allen Leistungsklassen.

Nutzen Sie die BAFA-Förderung für Ihre neue Druckluftstation!
Die GA-Serie stellt Druckstufen von 5,5 bis 14 bar zur Verfügung.

Alle Maschinen sind sehr kompakt und schallgedämpft konstruiert. Sie profitieren von:

  • Einfache Installation

  • Sofortige Betriebsbereitschaft

  • Hohe Zuverlässigkeit

  • Maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Bei uns können Sie sicher sein, dass Sie immer die für Sie beste Druckluftlösung erhalten:

Die Verdichtungsart, die sich aus Effizienzgründen für Sie am besten eignet, und die Leistungsklasse oder Kombination von Leistungsstufen, die Ihren Bedarf am sinnvollsten abdeckt.

So umfasst unser Programm zum Beispiel bei den öleingespritzten Schraubenkompressoren der GA-Baureihe – die gängigste Industriebaureihe – Maschinen im Bereich von 90 bis 500 Kilowatt. Von 110 bis 315 kW sind außerdem alle Modelle auch mit Drehzahlregelung erhältlich.

Sprich: Sie verschwenden keine Energie mehr, erzeugen nur noch, was Sie auch verbrauchen. Teure Anlauf- und Leerlaufverluste gehören der Vergangenheit an.

In jeder Leistungsklasse sind Modelle verfügbar, für die Sie die Investitionsförderung des BAFA nutzen können. Damit senken Sie die Anfangskosten Ihrer Installation um bis zu 30 Prozent. Und anschließend sparen Sie Monat für Monat durch den geringen Energieverbrauch unserer modernen Kompressoren, durch die effiziente Regelung oder auch die Vernetzung aller Maschinendaten im Sinne von Industrie 4.0: So maximieren Sie die Verfügbarkeit Ihrer Systeme und begrenzen die Wartungskosten auf das absolut notwendige Minimum.

Sprechen Sie uns gern an!

Mehr Informationen